UA-26324484-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Neben den laufenden und öffentlich für jeden Interessenten zugänglichen Terminen, werden regelmäßig Retreats/Workshops angeboten:

Gospel & Spirituals

Hier die energiegeladenen Gesänge voller Leidenschaft und Temperament; ein Flehen um  Gerechtigkeit, Freiheit und Gottes Gnade. Getragen durch die schwarz-afrikanischen Sklaven in Zeiten der Sklaverei und Rassentrennung; heute Inbegriff von Freude am Glauben, der den ganzen Menschen in den Blick nimmt.

Kontemplation

Dort das stille Versenken – nah bei Gott; ohne Worte, ohne Aktion. Einfach da sein, sich fallen lassen und das Innerste vor Gott bringen. Ein stilles Flehen um Barmherzigkeit und Dank um seine Präsenz. Initiiert und praktiziert seit Jahrhunderten durch christliche Eremiten und Menschen in Stille – bis heute kraftvolles Gebet – ergänzt durch die jahrtausendealte Tradition des buddhistischen Zen (stille Sitz-/Geh- Meditation im Wechsel).

Was haben zwei so gegensätzliche Gebetsformen gemeinsam? 

Beides ermöglicht eine Begegnung zwischen dem eigenen Sein und Gott. Das Flehen – mit und ohne Worte – um Gottes Dasein; im Hier und Jetzt. Gottes Atem spüren und sich tragen lassen von der Hoffnung auf Heilung. 

 

Workshop/Retreat 'Klang & Stille'

In einem eintägigen Workshop/Retreat in Kooperation mit Adrienne Morgan Hammond gehen wir diesem scheinbar so Gegensätzlichen nach. Lernen Melodien voller Inbrunst und festem Glauben an eine bessere Welt kennen; lassen uns anschließend auf gemeinsame Stille ein. Spüren die Kraft von contemplatio und actio – dem Wechselspiel von innerer Betrachtung und aktivem Tun. Alle Eindrücke fließen am Ende zusammen in einen gemeinsamen Gottesdienst, der geprägt wird von den persönlichen Erfahrungen mit Klang und Stille.

 

Derzeit keine Termine in Planung!

Referentin für Workshops rund um 'Klang & Stille' ist Adrienne Morgan Hammond

Aufgewachsen in den Gospel-Metropolen Amerikas und schon als Kind mit der "gesungenen frohen Botschaft" umgeben, ist sie seitdem von Gospel und Spirituals geprägt und inspiriert andere mit dieser Form des gesungenen Gebetes.

Als erfolgreiche Künstlerin, Komponistin, Moderatorin, Schauspielerin und Gesangscoach gibt sie zumeist mit ihrem Mann Marco Morgan Hammond (Musiker, Maler, Psychotherapeut) national wie international Jazz,- Soul- und Gospel-Konzerte, brachte mehrere CDs heraus, leitet Gesangsensemble und Chöre und unterrichtet in Workshops und bei teambildenden Events.

 

Adrienne Morgan Hammond ist als überzeugte Christin in mehreren Sozialprojekten im In- und Ausland engagiert. Sie arbeitet mit Kindern und Jugendlichen in sozialen Brennpunkten und Stiftungen und schafft mithilfe der Musik ein verbindendes Element und eine Chance, sich neu zu erfahren.

Beeinflusst wurde sie vom Anti-Apartheids-Kämpfer und Politiker Nelson Madiba Mandela und seinem, von Güte, Vergebung und Gerechtigkeit geprägten Menschenbild.

Sie ist verheiratet und lebt in Köln und Wuppertal.